für eine starke Region

Der Regionale Entwicklungsträger LuzernPlus koordiniert als Gemeindeverband von Hildisrieden bis Schwarzenberg und von Vitznau bis Honau gemeindeübergreifende Themen.

Neuigkeiten

Mai-Newsletter

19.05.2020

Der neue Newsletter von LuzernPlus ist erschienen.

Zum Newsletter

Wussten Sie, dass...

19.05.2020

...von der politischen Vision, eines möglichst fussgängerfreundlichen Wanderwegnetzes, bis hin zum Bundesgesetz über Fuss-und Wanderwege knapp 15 Jahre vergingen?

 

Weiterlesen

AP LU 4G: Positives Zwischenfazit der Behördenmitwirkung

11.05.2020

Ende Januar hat der Kanton Luzern zusammen mit dem Gemeindeverband LuzernPlus die 60-tägige Behördenmitwirkung für das Agglomerationsprogramm der vierten Generation (AP LU 4G) gestartet. In den bis Ende März eingegangenen Stellungnahmen wurden die Massnahmen aus dem AP LU 4G mehrheitlich positiv beurteilt. 

Weiterlesen

Themen

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Im Zuge der Bundesverordnung über Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus beurteilt die Geschäftsführung von LuzernPlus die Lage für unsere Aktivitäten laufend.

Bis Ende Mai 2020 werden keine Präsenzveranstaltungen durchgeführt.

Die Mitarbeitenden von LuzernPlus sind grundsätzlich über E-Mail erreichbar.

Weiterlesen

Veranstaltungen

Mittwoch, 26. August 2020; 17:30 Uhr
Regionalkonferenz Raum/Siedlung/Mobilität II

Mittwoch, 02. September 2020; 17:30 Uhr
Gebietsmanagement-Apéro

Montag, 19. Oktober 2020; 17:30 Uhr
Regionalkonferenz Raum/Siedlung/Mobilität III

Freitag, 27. November 2020; 09:00 Uhr
Delegiertenversammlung

Weiterlesen

Verbandsgemeinden

legende-verbandsgemeinden-xs
verbandsgemeinden

Regionale Projekte

LuzernNord_Bus_Bahn_MIV_Sommer

Agglomerationsprogramm Luzern

Das Agglomerationsprogramm Luzern stellt die Weiterentwicklung der Agglomeration Luzern sicher. Es setzt auf vier Schwerpunkte: verstärkte Siedlungsentwicklung nach Innen, Gesamtverkehrskonzepte, Verbesserung der Qualität des Verkehrssystems und Förderung des Fuss- und Veloverkehrs.
LuzernPlus ist Co-Träger des Agglomerationsprogrammes Luzern.

DBL_dynamisch_01

Durchgangsbahnhof Luzern (DBL)

Der DBL ist ein zentrales Element für die Weiterentwicklung der Schienenmobilität in der Schweiz. Er verbessert den öffentlichen Verkehr im Kanton Luzern und in der Zentralschweiz sichert damit künftig die nationale und internationale Erreichbarkeit unserer Region.

Direkt zum Film...

LuzernNord_Ibach_Sommer

Gesamtsystem Bypass

Mit dem Nationalstrassenprojekt «Bypass Luzern» soll ein neuer Tunnel mit zwei Röhren und je zwei Fahrstreifen den Verkehrsfluss zwischen Ibach in Luzern und Grosshof in Kriens verbessern und Platz für den ÖV und den Langsamverkehr schaffen.